18.06.13 13:49 Uhr
 469
 

Schnappschuss: Was macht die Rentnerin mit ihrem Rollator auf der Autobahn?

Ein kurioser Schnappschuss entstand jetzt auf der A7. Darauf zu sehen sind viele Fahrzeuge und eine Rentnerin mit ihrem Rollator.

Doch wie kam es dazu? Ganz einfach. Nach einem Unfall bildete sich ein Stau und die alte Dame wollte sich schlicht ein wenig die Beine vertreten.

"Ich musste lachen, dachte: ´Mensch das kann doch nicht sein, dass mich rechts eine Omi überholt!´", so der verdutzte Fotograf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, Oma, Stau, Schnappschuss, Rollator
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 18:24 Uhr von DerMuenchner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist schon lustig, was manche Leute so alles aufnehmen auf der Autobahn. Als ich das letzte Mal im Stau auf der Autobahn stand, hat mich auf der linken Spur eine Schnecke überholt, leider hatte ich keinen Photoapparat dabei, sonst hätte ich auch eine News, wo man sogar noch Punkte bekommt.
Kommentar ansehen
19.06.2013 07:39 Uhr von Chromat
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht nicht aus wie eine Autobahn.
Wo ist die Standspur?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?