18.06.13 13:33 Uhr
 462
 

USA: Burgerkette zieht Werbung mit abfälligem Kommentar über Vegetarier zurück

Die amerikanische Burgerkette "Red Robin" musste nach der Empörung von Vegetariern ihre aktuelle Werbekampagne zurückziehen.

In dem Spot wird die vegetarische Lebensweise abfällig als "Phase" abgetan, was viele entrüstete.

Nun reagierte das Unternehmen auf das negative Feedback und zog den umstrittenen Spot zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Werbung, Kommentar, Burger, Vegetarier
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 13:42 Uhr von N3M0R4
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn es mal keine Tiere mehr gibt, ess ich Vegetarier.

[ nachträglich editiert von N3M0R4 ]
Kommentar ansehen
18.06.2013 14:11 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Fehler da es mehr Burger Fanatiker gibt als Trottel die behaupten Fleisch essen ist Mord.
Kommentar ansehen
18.06.2013 20:31 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich hätte da nix zurückgezogen. im gegenteil, eher noch was was draufgelegt. mal ehrlich - zu einem vegetarier oder veganer zu sagen "das ist nur eine phase" ist in meinen augen extrem weit von einer beleidigung entfernt. was soll das bitte für eine beleidigung sein? das ist einfach nur eine aussage bzw. eine einschätzung, sonst nichts. da müssen wir fleischesser uns viel schlimmere beschimpfungen anhören, die uns die vegetarier an den kopf werfen, wie z.b. massenmörder oder leichenfresser. ich finde diese worte da deutlich beleidigender!

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
21.07.2013 17:02 Uhr von arcorado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spüre ich hier eine gewisse Form von Hass gegenüber "anderslebenden" ?

Tztztz
Ich bin Veganer und ich finde es ok.
Lasse Euch ja auch in Ruhe.

Ich durfte mir schon so einiges anhören.
"Iss den Tieren nicht das Futter weg...."
"Erschlaffen da nicht die Muskeln...."
"Hast Du überhaupt Sex...."

Oftmals bekomme ich die Frage gestellt:
Warum Veganer und Du trägst Lederjacke ?

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
Die Ernährung ist so wie bei einem Auto.
In nen Benziner solltest es vermeiden Diesel einzufüllen.

Bei mir hat die vegane Ernährung als Test begonnen, weil ich es nicht glauben wollte, was ich gelesen habe.

Es stimmte allerdings.
Aus 2 Wochen wurden 4, aus 4 wurden 12 Wochen usw.

Manchmal vermisse ich Hühnchen. Jo, aber auch ohne Fleisch oder Fleischersatz gehts mir gut.

Sollte jeder für sich selber ausprobieren.

Was es bei mir gebracht hat:

1. Ich beschäftige mich mehr mit Ernährung.
2. ca. 15 KG Gewichtsverlust
3. Mehr Energie
4. Weniger Krankheiten
5. Mehr Ausgeglichenheit

Wir werden sehen wer mit seiner Lebenseinstellung weiterkommt.

Mich oder andere Veganer als Trottel zu bezeichnen halte ich für eine gewisse Form von Asozialität gegenüber anderslebenden.

Hatten wir schonmal in Deutschland.

brauchen wir es wieder ?

Ich denke nein.

Viel Spass beim Grillen oder Essen von Burgern und weiterhin guten Appetit.

[ nachträglich editiert von arcorado ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?