18.06.13 13:04 Uhr
 116
 

Türkei: Anti-Terror-Polizei verhaftet zahlreiche Protestler

Im Zusammenhang mit den Demonstrationen in der Türkei wurden laut dem Fernsehsender "CNN Türk" zahlreiche Personen von der türkischen Polizei verhaftet.

Laut Angaben der Polizei soll es sich um Provokateure handeln, die polizeilich vernommen werden sollen. Die türkische Regierung hatte vor einigen Tagen bereits damit gedroht, Mitorganisatoren der Proteste strafrechtlich zu verfolgen.

Aufgrund der gewaltsamen Vorgehensweise der türkischen Polizei hat der Chef der türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat gefordert, dass die Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der EU auf Eis gelegt werden müssen.


WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Türkei, Krise, Gegner, Verhaftung, Antiterror
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 14:08 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Kebab Kolat wird in der Türkei wegen Terorristischer Handlungen vom M.I.T gesucht beziehungsweise den würde man gerne auf Türkischem Boden begrüßen wollen.
Kommentar ansehen
18.06.2013 15:10 Uhr von sabun
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Erdogan tut alles um an der Macht zu bleiben. Er will mit dieser Aktion aufzeigen dass Er Mächtig ist.

Was kann man von einem Menschen erwarten dessen Bildungsniveau sehr gering ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?