18.06.13 11:41 Uhr
 471
 

Russland: Video von Fuchs, dessen Kopf in Einmachglas steckt, wird zu Internethit

Ein Video von einem tolpatschigen Fuchs, dessen Kopf in einem Einmachglas stecken geblieben ist, wird zum Internet-Hit.

Die Szene passierte in Russland, wo ein hilfloser Fuchs auf einer Straße auf zwei Männer zulief und diese scheinbar um Hilfe anflehte.

Die beiden befreiten das arme Tier, das daraufhin sofort in den Wald verschwand. "Wo bleibt mein Dankeschön?" ruft einer noch scherzhaft hinterher, der andere sagt mit verstellter Stimme: "Danke!".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Russland, Hilfe, Kopf, Glas, Fuchs
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 15:21 Uhr von mieze-keks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso passiert mir sowas nie? :)
Kommentar ansehen
19.06.2013 13:21 Uhr von stoske
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das finde ich sehr erstaunlich. Der kleine Fuchs, der normalerweise jeden Kontakt scheut, scheint zu begreifen, dass der Mensch vielleicht eine Hilfe sein könnte. Große Klasse und ein ehrliches Danke von mir an den "Retter".

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumschiff Enterprise: neue Star-Trek-Serie lässt auf sich warten
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?