18.06.13 11:10 Uhr
 1.562
 

Fußball/Frankreich: So soll der AS Monaco zur Weltmacht werden

Derzeit herrscht eine unglaubliche Begeisterung rund um den AS Monaco und es soll noch weiter gehen.

Um den Ansprüchen gerecht zu werden, kauft sich der Aufsteiger in die französische Liga so richtig ein, doch es gibt auch Hürden. So gibt es Kritik daran, dass Dmitri Rybolowlew einen Klub 4.000 Kilometer von Russland entfernt gekauft hat und nun diesem zu neuem Glanz verhelfen will.

Auch existieren bittere Gerüchte rund um Dmitri Rybolowlew, welcher nach dem Ende des Kommunismus zu Reichtum kam. So soll er 1996 einen Mord an einem Konkurrenten in Auftrag gegeben haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, Investor, AS Monaco, Weltmacht, Dmitri Rybolowlew
Quelle: www.spox.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 13:38 Uhr von slax91
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie werden die jetzt zur Weltmacht?

Achja und kann man sich auch falsch einkaufen? (...kaufen sich so richtig ein.)


[ nachträglich editiert von slax91 ]
Kommentar ansehen
18.06.2013 15:27 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat der letzte Abschnitt mit der News zu tun ? Schlecht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?