18.06.13 11:04 Uhr
 4.736
 

Netzgemeinde macht sich über Christian Udes Werbekampagnen-Wortspiel lustig

Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude hat mit seiner Wahlkampf-Kampagne den Spott der Internet-User auf sich gezogen: Man sieht den Politiker, wie er das Wort "Wort" in Händen hält.

Das Wortspiel "Ude hält Wort" wird nun mit anderen Varianten von "Ude holding things" variiert: "Ude hält die Ohren steif", "Udo hält den Ball flach" oder "Ude hält die Klappe".

Ob diese Kampagne Ude hilft, bayerischer Ministerpräsident zu werden, wird sich zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bayern, Spott, Landtagswahl, Wahlplakat, Christian Ude
Quelle: jetzt.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 12:13 Uhr von SN_Spitfire
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Mal heissts "Die Netzgemeinde macht sich lustig"

und manchmal heissts "Shitstorm"...

[ nachträglich editiert von SN_Spitfire ]
Kommentar ansehen
18.06.2013 13:25 Uhr von DonDan
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wort, Riggs!
Wort, Murtaugh!
Kommentar ansehen
19.06.2013 09:03 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na Flaming .)
Kommentar ansehen
19.06.2013 09:30 Uhr von Azrael_666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ ist genauso ein Vollpfosten wie alle anderen die da so im Angebot sind. Ich werde meinen Wahlzettel ungültig machen und wieder nach Hause gehen. Sollen die sich doch gegenseitig wählen - Rückhalt in der Bevölkerung haben die schon lange nicht mehr.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?