18.06.13 10:28 Uhr
 4.742
 

Tunesien: 19-jährige deutsche Femen-Aktivistin von Hafturteil total überrascht

In Tunesien wurde eine deutsche Oben-Ohne-Aktivistin der Gruppe Femen zu vier Monaten Haft verurteilt.

Der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning, besuchte die 19-Jährige nun und sagte, die Frau sei von dem Urteil immer noch völlig überrascht.

"Damit hat sie nicht gerechnet", erklärte der FDP-Politiker nach dem Besuch. Das Gefängnis beschrieb Löning als in Ordnung und die Mitgefangenen würden die junge Frau gut behandeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Haft, Tunesien, Aktivist, Femen, Oben ohne
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grace Capristo: Oben ohne auf Ibiza statt Fußball-EM
Model Holly Peers präsentiert neue Oben-Ohne-Fotos von sich
Oben ohne für Jeden: So vielfältig ist die Auswahl bei Cabrio-Neuheiten bis 2020

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 10:41 Uhr von Semper_FiOO9
 
+35 | -13
 
ANZEIGEN
Immer wieder lustig anzuschauen, wie die sich zum Affen machen.
Auf der einen Seite kämpfen Frauen dafür, dass sie endlich vollkommen gleichgestellt werden und auf der andere Seite machen dann solche Frauen so etwas. Und hinterher wunder warum die keiner ernst nimmt usw. (-.\)
Kommentar ansehen
18.06.2013 10:57 Uhr von Semper_FiOO9
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
gleich so viele Minus....also könnt ihr Menschen ernst nehmen die halb nackt durch die Stadt rennen, mit beschmiertem Oberkörper, wild mit ner Fahne rumfuchtelnd und rumschreiend?
Frau beschweret sich, dass sie viel zu oft nur auf ihren Körper reduziert werden...aber dann passen ja wohl solche Aktionen nicht!

Man kann sich auch anders Gehör verschaffen, als 10 Minuten Titten zeigen um dann 4 Monate ins Gefängnis zu gehen. Gebracht hats ihr null und erreicht hat sie auch nichts...außer vllt eine 4monatige Haftstrafe, was sicherlich nicht das Ziel war

[ nachträglich editiert von Semper_FiOO9 ]
Kommentar ansehen
18.06.2013 11:09 Uhr von Steel_Lynx
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Ich finde das wäre die richtige Strafe für Urlauber mit Sandalen und Soken oder die mit freiem Oberkörper in einen Supermarkt gehen.

Zum Artikel:

Die FEMEN haben einen Vollknall.
Wenn die ihre Titten zeigen wollen, können die doch einen Film von sich ins Internet stellen.
Aber andererseits: Würden die Medien dem keine Aufmerksamkeit schenken, wäre die "Femen-Welle" ganz schnell wieder vorbei!
Kommentar ansehen
18.06.2013 11:21 Uhr von El_Caron
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Das zeigt sehr gut, was die meisten dieser Aktivisten, Wutbürger etc. sind:
Leute, die eigentlich keine echten Probleme haben und glauben, es ginge der restlichen Welt genauso.

[ nachträglich editiert von El_Caron ]
Kommentar ansehen
18.06.2013 11:59 Uhr von donalddagger
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
schon ziemlich naiv de kleine. 4 monate sind für ein muslimisch geprägtes land noch relativ mild. wenn wir von einwanderern und besuchern aus anderen ländern erwarten, dass sie unsere regeln, sitten und bräuche akzeptieren, sollten wir uns in anderen ländern auch an die dortigen gegebenheiten anpassen.
Kommentar ansehen
18.06.2013 12:17 Uhr von AdvancedGamer
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Also wer da sagt "Oh mein gott, das wusst ich ja gar nicht" ist auch ein wenig blöd.
Sich nackt ausziehen und rumschreien kann ja eh jeder.
Der Grund gut, die Aktion doof.
Kommentar ansehen
18.06.2013 12:58 Uhr von Samsara
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Viel Spaß im tunesischen Frauenknast :-)
Das wird ihr hoffentlich eine Lehre fürs Leben sein ^_^
Kommentar ansehen
18.06.2013 14:34 Uhr von Laelya
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
boah fremdschämen echt, wie kann man denn bitte so saublöde sein, die hat sicher Ahnung von dem was sie tut, peinlich peinlich, mehr nicht !
Kommentar ansehen
18.06.2013 15:20 Uhr von onecryeu
 
+5 | -2