18.06.13 08:43 Uhr
 1.140
 

Das ist Kölns größter Pechvogel - Dabei wollte er doch nur Fußball spielen

Peter Dyczek ist 55 Jahre alt und wird momentan als größter Pechvogel Kölns gehandelt. Denn bei ihm rissen innerhalb von nur einer Stunde beide Achillessehnen.

Das erste Malheur passierte beim Fußball. Hier trat ihm ein Mitspieler in die Hacken, dabei riss die erste Achillessehne. Ein Freund fuhr ihn nach Hause, wo er sich umziehen und dann einen Rettungswagen rufen wollte.

Als er zur Haustür hinein humpelte, passierte es. Er kam ins Schlingern und fiel hin, dabei riss die zweite Achillessehne am anderen Fuß. Beide Vorfälle lagen innerhalb von nur einer Stunde.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Unfall, Pechvogel, Achillessehne
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 08:59 Uhr von c0dycode
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ok
Kommentar ansehen
18.06.2013 09:06 Uhr von Jem110
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schätze mal das es extrem weh getan hat!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?