18.06.13 07:08 Uhr
 1.118
 

Sicherer Bremsen: Neuartiges Bremssystem für Motorräder entwickelt

Motorradfahren gilt immer noch als relativ gefährlich und das, trotz aller Technik, zurecht. Vor allem beim Bremsen passieren viele Unfälle.

Ob in Kurven oder nur beim Geradeausfahren, wer falsch bremst liegt schneller im Graben, als man denkt. Ist dann noch ein Schock dabei, reagiert man meist falsch. Die Universität Darmstadt entwickelte deshalb ein System um Bremsen kontrollierter zu machen.

Das System soll beim Bremsen ein störendes Bremslenkmoment vermeiden und so das Motorrad auf Kurs halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motorrad, Kontrolle, Bremsen, Bremssystem
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 09:43 Uhr von Steel_Lynx
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@deereper

Nicht Schock sondern Schreck (Schrecksekunde).

@all
Ist klar, ich lasse mir von meinen Bremsen in meine Lenkung eingreifen, damit sich mein Motorrad nicht aufrichtet.
Wer nicht fahren kann soll es lasen.
Mir wurde in der Fahrschule beigebracht, unbekannte Kurven langsam zu fahren.

"...Honda CBR 600 RR basierenden Prototypen..." natürlich wieder ein Rennsemmel. Bei schönem Wetter ins Bergische und Kurvenheitzen und sonst steht das Teil in der Garage, den Stadtverkehr ist damit nicht wirklich Möglich ohne Handgelenkverschleiss. Das solche Fahrer, Hilfssysteme brauchen ist mir klar!
Kommentar ansehen
18.06.2013 10:19 Uhr von Steel_Lynx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das Problem ist, das viele Autofahrer heute ihren Führerschein auf Autos machen die der neusten Technik entsprechen.
Die bekommen im Strassenverkehr schon allein echte Probleme wenn denen die Servolenkung ausfällt.

Als ich meinen Motorradführerschein gemacht habe, war meine erste Frage wo ich das ABS abschalten kann....ging leider nicht, musste ich mit ABS fahren.
Wobei ich der Meinung bin das dass ABS die einzige sinvolle Unterstützung ist. Alles andere sollte abgeschaltet werden.

@bad_beaver
Das ESP hat bei mir auch schon 2 Beinaheunfälle hervorgerufen. Ampel - Zweispurig - Strassenbahnschienen, Ampel wurde Grün, Räder hatten auf einer Seite keinen Gripp, ESP an, plötzlich war Gripp da und der wagen schoss nach Rechts wo die zweite Spur war und ein anderes Auto.
Kommentar ansehen
18.06.2013 11:00 Uhr von Steel_Lynx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ aberaber
Das hier nennt sich Shortnews.
Willst du mehr Informationen, lies doch die Quelle.
Aber ich mach es dir einfach.

Wenn du in eine Kurve fährst und in Schräglage bremst, richtet sich den Krad auf (Fahrphysik) und dein Kurvenradius wird größer, wodurch du an den Aussenrand der Kurve gedrückt wirst. Um diesem Umstand entgegenzuwirken, greift dieses System, per Stellmotoren auf dein Lenkkopflager zu und erhöht deinen Kurveneinschlag um den Faktor der Aufrichtung, so dass du in der Spur bleibst und trotzdem langsammer wirst.
Kommentar ansehen
18.06.2013 12:32 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie erkennt das System den vor mir liegenden Bodenbelag?
Wenn ich erkenne, dass vor mir auf meiner Spur eine Gefahrensituation (Wasserlache, Ölspur, Person, Tier usw.) auftritt und ich lass mich bewusst aufstellen, jedoch das System eingreift, bin ich ziemlich schnell am Ar***.
Kommentar ansehen
18.06.2013 13:20 Uhr von Steel_Lynx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SN_Spitfire
So sieht es aus.
Ausser natürlich sie bauen auch noch Kammeras, Fahrspurassistenten und und und ein!
Kommentar ansehen
18.06.2013 13:40 Uhr von Selle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also jeder so wie er es mag.

Aber ich fahre lieber mein gute alte Suzi BJ ´89 ohne jegliche Assistenten, da weiß ich wenigstens wie mein Motorrad reagiert!

Auch auf ABS kann ich verzichten. Wer die Vorderbremse voll durchzieht ist selbst Schuld! Das sollte jeder schon vom Fahrrad fahren kennen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?