18.06.13 06:11 Uhr
 84
 

Bei Amazon wird weiter gestreikt

Die Streiks bei Amazon gehen weiter, so wird aktuell seit dem gestrigen Montag in den Versandlagern in Leipzig und Bad Hersfeld gestreikt.

Ver.di-Chef Frank Bsirske zeigt sich indes zufrieden. Die Stimmung bei den streikenden Arbeitern sei gut und es müsse gezeigt werden, dass es sich nicht um Arbeiter zweiter Klasse handelt.

Insgesamt streikten in Leipzig 450 Mitarbeiter der Früh- und Spätschicht und in Bad Hersfeld rund 600 Mitarbeiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Amazon, Gewerkschaft, Standort
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?