17.06.13 20:22 Uhr
 192
 

Offener Brief an Merkel: Deutsche Promis fordern ein Ende der Gewalt in der Türkei

Die Geschehnisse in der Türkei haben in Deutschland eine Empörungswelle ausgelöst. Viele Deutsche solidarisieren sich mit den türkischen Demonstranten. Nun appellieren Schauspieler, Filmemacher und Schriftsteller in einem offenen Schreiben an die Bundeskanzlerin für ein Ende der Gewalt.

So heißt es in dem Schreiben: "Wir wollen nicht viele Worte verlieren. Die Ereignisse und Entwicklungen in der Türkei sprechen für sich. Bitte schauen Sie nicht zu. Bewegen Sie gemeinsam mit Ihren europäischen Kolleginnen und Kollegen die türkische Regierung die Gewalt gegen die Bevölkerung sofort zu beenden."

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte bereits die brutale Polizeigewalt in Istanbul kritisiert (ShortNews berichtete). Sie sagte dazu, dass die türkischen Polizeieinheiten viel zu brutal in das Geschehen eingegriffen hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Türkei, Ende, Gewalt, Offener Brief
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2013 20:42 Uhr von CrazyWolf1981
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Erdogan hat ja eh klar gesagt, er lässt sich von niemanden was sagen. Aber was machen unsere A****kriecher von Politiker wenn Erdogan empört ist? Kriechen schön tief und machen alles was die wollen. Das in der Türkei wundert ja eh keinen mehr, von den Schlägertypen haben wir ja auch hier genug, oder ist hier irgendein Türkenverein empört was da drüben abläuft? Oder gibts Demos (also in DE) oder sonst wie ein Zeichen das zeigt dass sie unsere moralische Vorstellung von Recht und Unrecht teilen? Ich seh nix. Scheinen es auch überwiegend alle toll zu finden.
Inzwischen redet man ja auch nicht mehr von Regierung in der Türkei, sondern von Regime.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?