17.06.13 20:20 Uhr
 133
 

Neuburg: 76-Jähriger soll sich vor elf und zwölfjährigen Mädchen entblößt haben

In Neuburg musste sich ein 76-jähriger Rentner wegen dem Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von zwei Mädchen verantworten.

Bereits als der Rentner in den Gerichtssaal begleitet wurde, fluchte er. Auch während des Prozesses konnte der 76-Jährige nicht davon ablassen.

Der Mann entblößte sich laut Anklage vor zwei damals elf und zwölf Jahre alte Mädchen, als sie sein Anwesen besucht haben. Ferner soll er die Mädchen aufgefordert haben, mit ihm "Liebe zu machen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Mädchen, Missbrauch, Neuburg
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2013 04:11 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...andere haben Selbstschussanlagen, um die Gören fernzuhalten, Opa entblösst sich halt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?