17.06.13 19:44 Uhr
 278
 

Dieses Bienenvolk hat sich einen ungewöhnlichen Lagerplatz ausgesucht

Heinz Möhrlein, ein Leser der "BILD", machte in jetzt Nürnberg einen bizarren und zugleich seltenen Schnappschuss.

Darauf zu sehen ist ein Fahrrad, bei dem sich auf dem Sattel ein komplettes Bienenvolk eingenistet hat.

"Ich habe mir das lieber aus sicherer Entfernung angeschaut", so der vorsichtige Leser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Volk, Biene, Sattel
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2013 21:57 Uhr von DerMuenchner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist wie mit allen Tieren, wenn man sie ärgert, oder ihnen Schmerzen zufügt, beissen sie. Wer allerdings eine Allergie hat und auf Bienenstiche oder Westenstiche reagiert, sollte sich nicht in der Nähe aufhalten.
Vielleicht dachten sich die Bienen, das sie auf dem Fahrrad schneller vorwärts kommen.
Kommentar ansehen
18.06.2013 10:48 Uhr von DerEuhasser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Bienen stirbt die Welt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Scharfe Kritik durch Sigmar Gabriel: USA sei keine Führungsmacht mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?