17.06.13 19:17 Uhr
 223
 

Ägypten: Einstiger Terrorist zum Gouverneur von Luxor ernannt

Präsident Mohammed Mursi hat am heutigen Montag einen neuen Gouverneur für die Region Luxor ernannt. Es ist Adel al-Khayat, der der "Gamaa al-Islamiya" angehört. Das war früher eine Bande militanter Islamisten, heute ist es eine politische Partei.

Die "Gamaa al-Islamiya" zeichnete sich verantwortlich für ein Attentat in Luxor (1997). Bei dem Terroranschlag starben 58 Urlauber. Mehr als die Hälfte der Opfer stammte aus der Schweiz.

Das ägyptische Staatsoberhaupt hat heute noch 16 weitere Provinzgouverneure ernannt. Sechs von ihnen gehören der islamistischen Muslimbruderschaft an. Dutzende Demonstranten skandierten in Luxor, dass sie keinen Terroristen als Gouverneur haben wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Terrorist, Gouverneur, Luxor
Quelle: www.globalpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2013 19:28 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
luxor? da stehen doch (noch) die ganzen altertümer - mal gucken wie lange - die buddha-statuen waren doch auch im weg
Kommentar ansehen
17.06.2013 20:00 Uhr von call_me_a_yardie
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
natürlich ist das nicht richtig und Ägypten könnte auf Dauer ein großes Problem haben was die Fundamentalisten angeht...

ABER

wir, die gerne den Finger drauf zeigen, sollten nicht vergessen wieviele Ex Nazis in Deutschland sowohl in der Politik als auch im Geheimdienst weiter aktiv waren bis weit NACH Kriegs - Ende
Kommentar ansehen
17.06.2013 20:03 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann sinds dort wohl jetzt Volkshelden. :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?