17.06.13 19:15 Uhr
 315
 

Ungewöhnliches Jobangebot: Hotel will Hofnarren einstellen

Das Hotel Rogner Bad Blumau in der Steiermark ist bereits optisch anders als andere Hotels, denn es wurde von dem Künstler Friedensreich Hundertwasser entworfen und ist in eine grüne Hügellandschaft integriert.

Hier soll auch das Personal besonders sein und so verblüfft das Wellnesshotel mit seiner aktuellen Stellenanzeige, in der ein Hofnarr gesucht wird. Dieser soll die Gäste begrüßen oder auch einfach nur im Gras schlafen.

"Seine Aufgabe ist wichtiger als die, die ich als Hoteldirektorin habe. Denn der Hofnarr steht mit meinem Gast als Erster im Kontakt - das ist der entscheidende Moment für den gesamten Aufenthalt", erklärt die Managerin die Idee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hotel, Stellenanzeige, Hofnarr
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2013 19:35 Uhr von call_me_a_yardie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiss nicht was da besonderes dran ist der Hofnarr ist der Entertainer wie in jedem All Inckusive Club
Kommentar ansehen
17.06.2013 19:43 Uhr von S8472
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Seine Aufgabe ist wichtiger als die, die ich als Hoteldirektorin habe."
Wird er dann auch besser bezahlt?
Kommentar ansehen
17.06.2013 20:44 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich empfehle den Crushi, die Luftveränderung wird ihm und uns gut tun.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesopfer von Berlin-Anschlag: Versicherung spricht von "Kfz-Haftpflichtschaden
Ex-Manager gesteht, Alanis Morissette um Millionen Dollar betrogen zu haben
NSU-Prozess: Gutachter empfiehlt Sicherheitsverwahrung für Beate Zschäpe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?