17.06.13 16:22 Uhr
 630
 

80er Jahre: Sexsymbole im Wandel der Zeit

In den 1980er Jahren gab es einige Sexsympble. Während die einen sich bis jetztgut gehalten haben, sind andere nicht so gut weggekommen.

Ellen Barkin und Jamie Lee Curtis können sich immer noch sehen lassen und auch Don Johnson ist immer noch ein Sonnyboy.

Zu anderen war die Zeit nicht ganz so gnädig und sie mussten mehr oder weniger erfolgreich mit Schönheitsoperationen nachhelfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zeit, Wandel, Sexsymbol, 80er Jahre
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2013 16:22 Uhr von Nightvision
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Man kann auch sagen "der Lack ist ab" .Wir werden alle nicht Jünger. der einzige Unterschied ist ,dass einige mit dem Ämterwerden besser klarkommen als andere.
Kommentar ansehen
17.06.2013 16:34 Uhr von donalddagger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
och, die meisten haben sich doch - mit oder ohne medizinische hilfe - ganz gut gehalten.
Kommentar ansehen
09.01.2014 16:16 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ist das halt im Leben... manche sehen für ihr Alter wirklich noch gut aus, manche sind in Würde älter geworden und stehen dazu (was man ihnen im positoven Sinne auch ansieht). Andere legen sich unters Messer oder lassen sich was spritzen, was dann immer dementsprechend künstlich bzw. einfach nur schlecht aussieht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?