17.06.13 14:29 Uhr
 533
 

Thailand: Kredithaie randalieren im Restaurant und werfen Kind durch die Gegend

Laut Polizeiangaben haben in einem Restaurant im thailändischen Thanyaburi Kredithaie alles kurz und klein geschlagen und dabei nicht einmal eine Mutter mit ihrer sieben Jahre jungen Tochter verschont.

Die Geldeintreiber haben dabei nicht nur das Mobiliar demoliert, sondern auch die 7-jährige Tochter der Schwiegertochter des Besitzers mit ihrer Aktion verletzt.

Angeblich schuldet der Sohn des Besitzer des Restaurants einem Kredithai in Ayutthaya Geld. Die Polizei geht davon aus, dass der Schlägertrupp dem Kredithai angehört.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Thailand, Schläger, Restaurant
Quelle: www.thailand-tip.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2013 15:32 Uhr von stitch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Durch "die Gegend geworfen" und "von einem durch die Gegend geworfenen Plastikstuhl verletzt (siehe Quelle)" sind für mich zwei völlig unterschiedliche Dinge...
Kommentar ansehen
17.06.2013 16:13 Uhr von ZuDoll
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Is halt ne New von haberal, der verfälscht fast immer seine News, damit mehr Leute draufklicken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?