17.06.13 12:28 Uhr
 125
 

Braunau: Frau wird von Hund gebissen

Ein Sprichwort besagt, dass Hunde die bellen, nicht beißen. Dieses Sprichwort wurde jetzt im österreichischen Mauerkirchen widerlegt.

Eine 26-jährige Frau ging an drei Personen vorbei, welche einen Hund dabei hatten. Die Schäferhündin bellte die Frau an. Als diese den Hund streicheln wollte, biss er zu.

Die Frau erlitt eine Bisswunde in der Bauchgegend und kam in die Klinik Braunau am Inn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Braunau, Bisswunde, Sprichwort
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2013 12:40 Uhr von N3M0R4
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, streicheln wir einen Bellenden Schäferhund.

Ich frag mich ob sie Mike Tyson auch angetätschelt hätte wenn er sie anbrüllt.

Darwin Award
Kommentar ansehen
17.06.2013 13:28 Uhr von Leimy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Minus wegen Banalität der News!
Kommentar ansehen
17.06.2013 13:48 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Hund agressiv bellt geht man hin und versucht ihn zu streicheln ist doch logisch...

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
17.06.2013 14:05 Uhr von guemue
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
EILMELDUNG !!!!!


-----Bielefeld: Flanierende Dame wurde von einer aggressiven Ameise angepisst --------

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?