17.06.13 12:13 Uhr
 240
 

Türkei: Ausschreitung zwischen Erdogan-Befürwortern und Protestierenden

Laut Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan gehört der Gezi-Park der Allgemeinheit und nicht allein den Protestlern.

Nach Angaben der Istanbuler Anwaltskammer wurden bei den Ausschreitungen in Istanbul seit Samstag 350 Protestler festgenommen. Nun sollen auch mit Knüppeln bewaffnete Erdogan-Befürworter gegen die Protestler vorgegangen sein.

"Die Stadtverwaltung hat den Platz gesäubert, pflanzt jetzt Blumen und begrünt ihn. Die wahren Umweltschützer sind jetzt am Werk", so der türkische Ministerpräsident Erdogan bei einer Rede vor seinen Befürwortern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: