17.06.13 10:28 Uhr
 937
 

Fußball: Mario Gomez Transfer rückt näher - Nur noch zehn Tage beim FC Bayern München?

Die Gerüchteküche bezüglich des Wechsels von Mario Gomez vom FC Bayern München brodelt. Noch ist nicht sicher, wohin der Stürmer in den nächsten Tagen wechselt.

Interessierte Vereine sind der AC Florenz, Atletico Madrid, Juventus Turin und Manchester City. Am Dienstag trifft sich Gomez mit seinem Berater Uli Ferber.

Eins scheint aber sicher: Diese Woche kommt definitiv Bewegung in die Sache. Vielleicht macht Gomez schon einen Medizincheck bei einem der Vereine. Aussichtsreichster Kandidat ist Florenz. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass Mario noch einmal bei den Bayern trainieren muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Transfer, Mario Gomez, AC Florenz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2013 12:39 Uhr von Schnulli007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tschüß Reservebank.
Kommentar ansehen
17.06.2013 12:41 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schade schade. Ich denke er hätte sich auch unter Pep durchsetzen können auch wenn es schwerer geworden wäre.
Aber in Hinblick auf die WM muss er natürlich zu nem Verein wechseln wo er Spielpraxis bekommt und das gesichert.

Und wenn er den Bayern dann noch Millionen in die Kassen spült, umso besser

Schade aber leider nicht zu ändern
Kommentar ansehen
17.06.2013 14:26 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird sich noch als Fehlentscheidung herausstellen. Heynckes hat ihn für seine Einstellung in höchsten Tönen gelobt und auch Gomez soll sich anerkennend dem Trainer gegenüber gezeigt haben. Das ist Charakterstärke! 75 Tore in 115 Spielen. Kein Wunder, dass die anderen Vereine Schlange stehen. Und Bayern wird ihn wohl wieder für weniger als 30 Millionen hergeben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?