17.06.13 06:53 Uhr
 106
 

Peru: Erstmals startet eine Rakete mit rein inländischer Technologie

Die peruanische Nationale Kommission für Luft-und Raumfahrt Forschung und Entwicklung (CONIDA) hat verkündet, dass in den vergangenen Tagen ein Raketentest erfolgreich verlaufen ist.

Die Rakete wurde nur mit peruanischer Technologie hergestellt und erreichte die angepeilte Höhe von 15 Kilometer ohne Probleme bereits nach wenigen Sekunden. Die Rakete war etwa zwei Meter lang und wog ungefähr 100 Kilogramm.

Der Flugkörper hat die Bezeichnung "Paulet 1-B" und wurde auf der Basis von "Científica de Punta Lobos" gestartet. Bis 2020 will die peruanische Behörde die ersten Satelliten mit einer eigenen Trägerrakete ins Weltall schießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rakete, Technologie, Peru
Quelle: latina-press.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?