16.06.13 19:31 Uhr
 1.598
 

Gravity für Android: Erste Entwicklungen

Nachdem die Steuerung des Android Spieles "Gravity" programmiert wurde, wird nun an den Ausbau der Level gearbeitet. Ziel des Spieles ist es, den Hindernissen mit einem Display-Klick auszuweichen.

Dabei setzt das Spiel auf eine einfache Grafik, der Spielspaß soll im Vordergrund stehen.

Die Levels sind einen Bildschrimbreit lang und man wechselt blitzschnell von einem in den nächsten Level. Ein erstes Demo gibt es auch schon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Entwicklung, Android, Ausbau
Quelle: www.bitator.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2013 20:00 Uhr von poeddiee
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
das soll wohl ein scherz sein...
Kommentar ansehen
16.06.2013 20:17 Uhr von Retrobyte
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Jop, dass ist ja mal ne News wert.
Ich sehe darin nicht mehr als eine erweiterte "Hello World" Übung.

Bekomme ich jetzt auch ne Schlagzeile wenn ich einen Taschenrechner programmiere, der addieren UND subtrahieren kann?

Lächerlich das sowas hier durchgewunken wird.
Kommentar ansehen
16.06.2013 20:23 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wir schreiben das Jahr 1980.....
Kommentar ansehen
16.06.2013 20:43 Uhr von Retrobyte
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wir schreiben das Jahr 1980.
Nachdem die Steuerung des lang erwarteten Spieles "Gravity" für den preisgekrönten Apple II endlich fertiggestellt wurde, wird nun am ausgefeilten Levelsystem gearbeitet.
Ziel des Spieles ist es, den Hindernissen mit einem schwungvollen Schlag auf die Enter-Taste auszuweichen.

Dabei setzt das Spiel auf eine innovative und zugleich komplexe Grafik, "dies solle den Spieler lange am Bildschirm fesseln", so der Chefentwickler.

Das Spiel wird in den kommenden Wochen auf 6 Disketten, beziehungsweise auf 12 Disketten mit 40 Bonusleveln plus Level-Editor als Special Edition in den Handel gehen.
Kommentar ansehen
16.06.2013 21:27 Uhr von Retrogame_Fan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich ein neues Spiel!
Kommentar ansehen
16.06.2013 23:21 Uhr von csmx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@sulospace

du bist nicht zufällig selbst der Programmierer dieses Spiels ?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?