16.06.13 17:13 Uhr
 402
 

Berlin/Neukölln: Ausstellung - Darkroom und Kinderzimmer

Die Künstlerin Gerlinde Schrön präsentiert im Rixpack Hostel in Neukölln eine Ausstellung, in der die Besucher mit ihren Kindheitsängsten konfrontiert werden.

Jeder Besucher erhält am Eingang eine Taschenlampe, mit der er die Darkrooms erforschen kann. Ein gruseliger Hasenmann, wirre Zeichnungen oder ein Minotaurus erwarten den angespannten Besucher unter anderem.

Die Entdeckungen reichen von amüsant bis gruselig. Kommentar einer Besucherin: "Das ist ja widerlich, Ich liebe es!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Angst, Kindheit, Kinderzimmer
Quelle: www.neukoellner.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?