16.06.13 16:30 Uhr
 70
 

Burda-Museum zeigt "Die Pracht der Farben"

Das Burda-Museum in Baden-Baden widmet sich in einer neuen Sonderschau dem Maler Emil Nolde. In der umfangreichen Werkschau sind 22 Aquarelle und 58 Ölgemälde ausgestellt.

Für interessierte Besucher ist die Ausstellung "Die Pracht der Farben" noch bis zum 13. Oktober geöffnet.

"Es freut mich sehr, dass die für Nolde so zentrale Verbindung von Kunst und Natur im Zentrum der Ausstellung steht", sagte Sammler Frieder Burda.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Kunst, Sammlung, Emil Nolde
Quelle: www.westline.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2013 21:39 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... wo sind die anderen, rund 80 Gemälde von ihm abgeblieben?...

[ nachträglich editiert von montolui ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?