16.06.13 15:38 Uhr
 268
 

Hamburg: Vier maskierte Frauen überfallen Tankstelle und flüchten in einem BMW

Am gestrigen Samstagabend wurde im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld eine Tankstelle überfallen. Vier maskierte Frauen sollen eine 20-jährige Mitarbeiterin der Tankstelle überwältigt haben.

Die vier Frauen ließen dann 280 Euro an Bargeld und Tabakwaren mitgehen. Laut Angaben der Polizei, waren die Frauen mit einem silberfarbenen BMW unterwegs. Die Täterinnen waren zum Tatzeitpunkt bewaffnet und ließen eine Waffe am Tatort zurück.

Bei der Waffe soll es sich um eine Schreckschusspistole handeln. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, konnten die Frauen nicht gefasst werden. Die Polizei stellte die Videoaufnahmen der Überwachungskamera der Tankstelle sicher.


WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Überfall, Tankstelle
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2013 21:46 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ein Beitrag zur Frauenquote...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?