16.06.13 15:14 Uhr
 206
 

Nürnberg: Zweijähriger Junge landet mit Auto in Schaufensterscheibe

In Nürnberg ist ein zweijähriger Junge mit dem Auto seiner Mutter in das Schaufenster eines Möbelgeschäfts gefahren.

Der Junge hatte den Schlüssel im Zündschloss gedreht. Als das Auto ansprang, machte es einen Satz nach vorne durch die Scheibe.

Es wurden die Spanplatten, die am Schaufenster angebracht waren durchbrochen. Zum Glück wurde niemand verletzt.


WebReporter: HumancentiPad
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Junge, Nürnberg, Schaufenster
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefundene verweste Leiche könnte vermisste Frau von Sänger Andreas Martin sein
Ex-Wimbledon-Gewinnerin: Tennisspielerin Jana Novotna mit 49 Jahren verstorben
Baden: Elf Jahre alter Flüchtlingsjunge begeht Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Jamaika-Aus: CSU-Generalsekretär sieht nun Verantwortung bei SPD
Grünen-Politiker Robert Habeck bezeichnet Jamaika-Gespräche als "Psychoterror"
Donald Trump wettert gegen Basketballer: "Hätte sie im Gefängnis lassen sollen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?