16.06.13 13:47 Uhr
 397
 

Recklinghausen: Vergewaltiger ließ sich von 19-Jähriger in die Flucht schreien

Als eine 19-Jährige in Recklinghausen am 20. April gegen 3.50 Uhr auf dem Heimweg war, wurde sie von einem bislang unbekannten Mann angegriffen. Der Mann hat dabei versucht, den Mund der 19-Jährigen zuzuhalten, und sie aufgefordert, ihn zu begleiten.

Der 19-Jährigen gelang es, laut zu schreien, worauf der Angreifer von der Frau abließ und geflüchtet ist. Bereits zuvor war der Angreifer der 19-Jährigen an der Bushaltestelle aufgefallen.

Die Polizei such nach einem 16 bis 20 Jahre alten, 1,75 bis 1,85 Meter großen, blonden Brillenträger, der zur Tatzeit eine Collegejacke und ein Basecap trug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Vergewaltiger, Recklinghausen
Quelle: www.lokalkompass.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2013 15:21 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ist der Tatverdächtigter schon verurteilt? Nein,bestimmt nicht.Also ist er kein Vergewaltiger.Dann stimmt die Überschrift nicht.
Kommentar ansehen
16.06.2013 15:38 Uhr von MR.Minus
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
hätte das jetzt ein ausländer gemacht dan hätte man hier über 50 kommentare gesehen lol
Kommentar ansehen
16.06.2013 15:58 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hat sich schon erledigt http://www.lokalkompass.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?