16.06.13 13:36 Uhr
 259
 

Berlin: Demo gegen türkische Regierung - Integrationssenatorin kritisiert Türkei

Nach dem harten Durchgreifen der türkischen Polizei gegen Demonstranten in Istanbul haben Berliner Türken in der Nacht zum heutigen Sonntag vor der türkischen Botschaft ihre Solidarität mit den Istanbuler Protestteilnehmern bekundet. Auch für den heutigen Sonntag ist eine Demo in Berlin geplant.

Des Weiteren kam es im Berliner Stadtteil Kreuzberg, wo viele Personen mit türkischem Migrationshintergrund leben, seit Tagen zu Mahnwachen. Die Berliner Integrationssenatorin Dilek Kolat von der SPD hat sich ebenfalls solidarisch zu den Protestteilnehmern in der Türkei erklärt.

In einem Interview für den "Tagesspiegel" kritisierte sie die türkische Regierung: "Eigentlich gab es genug Anzeichen dafür, dass die Reformen eher auf dem Papier stehen, als dass Erdogan ein wirklicher Demokrat ist, der für die kulturelle, ethnische und religiöse Vielfalt in der Türkei steht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Türkei, Regierung, Demo
Quelle: www.rbb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2013 15:00 Uhr von skipjack
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Mich wundert hier eher, dass kaum Komentare vorhanden sind...

#Fand hier etwa eine Löschorgie statt, oder sind die meisten Nazi-Gröler hier etwa auf ner Demo?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?