16.06.13 11:08 Uhr
 33
 

Wolfsburg: Radfahrer wurde bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am gestrigen Samstag gegen 16:20 Uhr kam es in der Bonhoefferstraße in Wolfsburg (Niedersachsen) zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem jungen Fahrradfahrer.

Als der 71-jährige PKW-Fahrer die Straße mit seinem VW Golf mit mäßiger Geschwindigkeit entlangfuhr, fuhr der 19-jährige Radfahrer plötzlich hinter einem geparkten LKW auf die Straße.

Bei der folgenden Kollision stürzte der Radler und wurde leicht verletzt, dennoch wurde er in eine Wolfsburger Klinik eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.100 Euro.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verkehrsunfall, Wolfsburg, Radfahrer
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Dresden: Mann tötet mutmaßlich seine dreijährige Tochter
Hollywoods aktivste und älteste Schauspielerin mit 105 Jahren gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?