16.06.13 10:47 Uhr
 466
 

Türkei: Erstürmung des Gezi-Parks - Grünen-Politikerin Claudia Roth war mittendrin

Bei der Räumung des besetzten Gezi-Parks in Istanbul durch Sicherheitskräfte der Polizei in der Nacht zum heutigen Sonntag war auch Grünen-Politikerin Claudia Roth mitten im Geschehen.

Die Grünen-Chefin befand sich mit den Demonstranten im Dialog, als der Großeinsatz der Polizei begann.

"Das ist wie im Krieg. Die jagen die Leute durch die Straßen und feuern gezielt mit Tränengas-Granaten auf die Menschen", sagte Roth.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Räumung, Claudia Roth, Gezi-Park
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politikerin Claudia Roth warnt, "AKP-Absage als Erfolg zu verkaufen"
Berlin: Mann, der Claudia Roth online beleidigt hat, muss eine Geldstrafe zahlen
Urteil: 1.920 Euro Strafe für 57-Jährigen wegen Beleidigung von Claudia Roth

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2013 10:55 Uhr von MVPNowitzki
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Hätten sie dich auch lieber einbuchten und dann nie wieder freilassen sollen..
Kommentar ansehen
16.06.2013 11:12 Uhr von masteroftheuniverse
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.06.2013 11:14 Uhr von Bildungsminister
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
Immerhin muss man ihr lassen, dass sie die Eier hat, um sich dort entsprechend zu positionieren. Während das Gros der Politik so tut, als wäre alles halb so wild, um dann weiter über den Beitritt der Türkei in die EU zu diskutieren.

Man mag also von Frau Roth halten was man will, aber immerhin tut sie etwas, während die meisten nur schwätzen. Wie oft lese ich, dass die Leute fordern, dass Politiker mehr Integrität zeigen. Sie tut das, mal unabhängig von der Thematik und der Person an sich.
Kommentar ansehen