16.06.13 10:01 Uhr
 795
 

USA/New York: Appartementpreise in Manhattan explodieren - bis zu 90 Millionen Dollar

Der New Yorker Stadtteil Manhattan erlebt gerade eine Explosion auf dem Immobilienmarkt. 90 Millionen Euro für ein Appartement ist dabei ein durchaus realistischer Preis. Käufer sind meist reiche Geschäftsleute aus Russland oder Asien.

Der schmale, insgesamt 306 Meter hohe neue Luxus-Wolkenkratzer One57 ist das höchste Gebäude des Stadtteils. Unter den Käufern ist auch Bill Ackman, Hedgefonds-Manager. Das Appartement, das er mit einer Gruppe kaufte, hat 90 Millionen Dollar gekostet bei einem Quadratmeterpreis von 54.000 Euro.

Der Verkauf wurde aber weder von Ackman noch vom Bauträger bestätigt. Bislang war der russische Milliardär Dmitri Rybolowlew Rekordhalter für den Appartementpreis in Manhatten. Er kaufte seiner Tochter eine Wohnun