15.06.13 18:23 Uhr
 214
 

Panne: Radiosender vermeldet fälschlicherweise Nelson Mandelas Tod

Nelson Mandela liegt seit Tagen schwer krank im Krankenhaus, angeblich bereitet man sich bereits auf seinen Tod vor.

Der "Deutschen Welle" dauerte das offenbar zu lange, denn die vermeldete am gestrigen Freitagabend fälschlicherweise bereits Mandelas Tod.

Per Twitter machte die Meldung rasend schnell die Runde. Nun steht die "Deutsche Welle" in der Kritik, da es zu lange gedauert habe, die falsche Meldung zu löschen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Panne, Meldung, Radiosender, Nelson Mandela
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paradise Papers: Nelson Mandela soll Margot Honecker Geld überwiesen haben
Südafrika: Nelson Mandela wurde 1962 wegen CIA-Tipp festgenommen
Enkel von Nelson Mandela nach Islam-Konvertierung in der Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2013 22:17 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...das war nur eine Nachricht aus der Zukunft.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paradise Papers: Nelson Mandela soll Margot Honecker Geld überwiesen haben
Südafrika: Nelson Mandela wurde 1962 wegen CIA-Tipp festgenommen
Enkel von Nelson Mandela nach Islam-Konvertierung in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?