15.06.13 16:33 Uhr
 992
 

Sicherheitspanne: Teilnehmer der Bin-Laden-Tötung durch Namensschilder identifiziert

Eigentlich sollte es streng geheim bleiben, wer an der Tötung von Osama bin Laden beteiligt war. Anscheinend ist den US-amerikanischen Behörden jedoch ein Sicherheitsfehler unterlaufen.

An einer Auszeichnungszeremonie der CIA beobachtete der Drehbuchautor des Oscar-prämierten Films "Zero Dark Thirty", Mark Boal, dass die Elitesoldaten ihre Uniformen mit Namensschildern trugen.

Wie es zu diesem Fehler kam, ist noch nicht klar. Das US-Verteidigungsministerium bestätigte, dass die Soldaten ihre Uniformen mit Namensschild bei der Veranstaltung trugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Panne, Tötung, Osama bin Laden, Teilnehmer
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN