15.06.13 13:50 Uhr
 273
 

Seque 2: Himmelsforscher entdecken kosmischen Winzling

Astronomen haben einen Satelliten der Milchstraße entdeckt, der gerade einmal etwa tausend Sterne und etwas Dunkle Materie hat. Die Galaxie wurde von den Forschern zwar 2009 erfasst, aber damals wusste man nicht, wie viele Sterne die Zwerg-Galaxy hat und wie groß sie ist.

Die Zwerggalaxie Seque 2 ist sehr klein und ist 900 Mal heller als unsere Sonne. Die Milchstraße hingegen ist 20 Milliarden Mal heller. Laut James Bullock von der University of California in Irvine hatten die Astronomen nach diesem bislang nur theoretisch postulierten Galaxientyp vergeblich gesucht.

"Eine Galaxie wie Segue 2 zu finden, ist als wenn man einen Elefanten entdeckt, der kleiner ist als eine Maus", so Bullock. Die Galaxie im Sternbild Widder ist von der Erde 114.000 Lichtjahre entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Milchstraße, Astronom, Dunkle Materie, Zwerggalaxie
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?