15.06.13 12:20 Uhr
 277
 

Schleswig-Holstein: Entflohener Kinderschänder gefasst

Nach fünf Tagen konnte ein in Mönchengladbach entflohener Kinderschänder in der Nähe von Flensburg gefasst werden.

Der Forensik-Patient aus der LVR-Klinik in Viersen-Süchteln wurde 1991 von einem Gericht wegen sexuellen Missbrauchs eines Grundschulkinds zur Unterbringung in einem psychiatrischem Krankenhaus verurteilt. Bereits in den achtziger Jahren hatte sich der Mann an einem Kind vergangen.

Seit 2005 durfte der Mann in Begleitung Ausgang haben. Während einer Radtour entwischte der 53-Jähriger seiner Pflegerin.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Mönchengladbach, Kinderschänder, Schleswig-Holstein
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2013 12:44 Uhr von IM45iHew
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Warum dürfen Kinderfi**er überhaupt Radtouren machen? Es ist unglaublich!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?