15.06.13 10:39 Uhr
 47.500
 

Jetzt auch illegales Streamingportal "kinox.to" down

Seit heute ist eine weiteres beliebtes Streamingportal für Filme nicht mehr erreichbar. Es handelt sich dabei um den kino.to-Nachfolger kinox.to. Angesichts der momentanen Abschaltwelle dieser Dienste liegt die Vermutung nahe, dass auch diese Seite den Piratenjägern zum Opfer gefallen ist.

Allerdings kann dies auch andere Gründe haben. So hatte die Seite bereits in der Vergangenheit mehrfach Probleme mit ihren Providern, weshalb ein kurzzeitiges Abschalten der Server notwendig war. Auch ein Hackangriff ist angesichts der Konkurrenz nicht ungewöhnlich.

Ob es sich letztlich um eine endgültige Abschaltung handelt oder die Seite nur vorübergehend nicht erreichbar ist, bleibt abzuwarten. Ob die Staatsanwaltschaft oder die GVU dahinter stecken, darf zum jetzigen Zeitpunkt jedenfalls bezweifelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nick44
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nachfolger, Streaming, Kino.to, Offline
Quelle: www.mmnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2013 10:43 Uhr von Hanna_1985
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Diese "Abschaltwelle", die ja keine war, ist auch so extrem erfolgreich gewesen, dass die "nachfolgende" Seite sogar unter nahezu derselben Domain wiedergekommen ist...

Also: Heisse Luft, nix weiter.

[ nachträglich editiert von Hanna_1985 ]
Kommentar ansehen
15.06.2013 10:50 Uhr von HumancentiPad
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Das Angebot ist so groß das, es eigentlich egal ist ob die eine oder andere Seite down ist.

Wann merken diese Leute das dies nicht viel bringen wird.
Wenn die eine Seite down ist, dann gibt es schon ne neue!
Kommentar ansehen
15.06.2013 11:02 Uhr von deoroller
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Manchmal funktioniert shortnews auch nicht zufällig. Warum nicht gleich ne News draus machen?
Kommentar ansehen
15.06.2013 11:31 Uhr von cupertino
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
eine Seite down, zwei neue up ;-)
Kommentar ansehen
15.06.2013 12:02 Uhr von ghostinside
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Bei mir gehts...
Kommentar ansehen
15.06.2013 12:11 Uhr von Retrobyte
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kinox ist down?
Komisch gestern Abend hab ich mir noch einen Film reingezogen, heute morgen ebenso.
Selbst jetzt lädt die Seite problemlos.

News zusammenbasteln, wo keine sind, nie welche waren, und in absehbarer Zeit auch keine folgen werden.


Die Schlüsselanhänger und Feuerzeuge hier müssen ja der Knaller sein.
Kommentar ansehen
15.06.2013 12:14 Uhr von Saufhaufen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
die NEWS kommt aus der ZUKUNFT !

leide seid nich so engstirnig

werdet sehen, in 3-20 jahren tritt er fall wirklich ein !

PS: NEWS = ENTE = FALSCHMELDUNG = UNNÖTIG = SHORTNEWS O.o
Kommentar ansehen
15.06.2013 12:43 Uhr von Saufhaufen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.ccczh.ch/... <- seiten die man NICHT besuchen darf ;)

für den, den es interessiert

;)
Kommentar ansehen
15.06.2013 12:46 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wann lernen die eigentlich folgendes: Schlag einer Schlange den Klopf ab und es wachsen fünf Neue nach.

So ist das mit Streaming- und Download-Portalen. Mit Abschaltungen erreichen sie gar nichts.
Kommentar ansehen
15.06.2013 12:46 Uhr von Dragon95
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Page funktioniert doch !
Kommentar ansehen
15.06.2013 12:55 Uhr von ms1889
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nuja, gebt genug von diesen portalen. einer tot, sieben neue da. ob das für die gvu und polizei ein erfolg ist, würde ich verneien.
Kommentar ansehen
15.06.2013 13:07 Uhr von Seriouz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach nicht so auf die Mainstreamseiten gehen, oder am besten noch dafür bezahlen.
Zahle 50 Euro im Jahr auf so einer Seite für Free TV, Sky Komplett, Filme, Serien.
Wenn das kein gutes P/L ist weiß ich auch nicht!
Kommentar ansehen
15.06.2013 14:19 Uhr von MiaCarina
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.06.2013 15:20 Uhr von MaxalikE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es ja immer witzig, dass sofort nachdem ein Streamingportal down ist, dass irgendein Autor umgehend darüber berichtet. Das zeigt mir, dass so gut wie alle Bevölkerungsschichten solche Portale benutzen. So erklärt sich auch die Tablet-Invasion im Bundestag :-D
Kommentar ansehen
15.06.2013 23:45 Uhr von knuddchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir funktioniert die Webseite ebenfalls. Scheinbar hatten diejenigen Probleme mit der DNS-Verbindung zu dem Server. Also waren wohl paar DNS-Server down, dass kinox.to für einige nicht erreichbar war und für andere wiederrum schon.
Kommentar ansehen
16.06.2013 08:45 Uhr von Teikai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist übrigens ne ente war nur ganz kurz down und dass passiert bei allen "streamingseiten" immer mal wieder also ist es nur in denn news weil movie2k down ist
Kommentar ansehen
16.06.2013 10:31 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"So erklärt sich auch die Tablet-Invasion im Bundestag :-D "

Ein wahrer Satz :)
Kommentar ansehen
16.06.2013 21:43 Uhr von D_C
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Satz mit X:
War wohl nix.^^

Btw. wüsste das die CineCommunity als erste, wäre die Site hops genommen worden oder längere Zeit down.

Von Fakten lässt man sich hier aber wenig beeindrucken, Hauptsache man konnte wieder einen hoax in die Welt setzen.

Noch ein Fakt:
movie2k gibt es nicht mehr.
Ausser auf komischen TLDs mit schönen "viralen" grüßen. ;)
Kommentar ansehen
07.08.2013 11:52 Uhr von Izmir_Uebel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat wohl einer gehofft auch mal ´ne Sensationsmeldung erwischt zu haben, was?

Was für´n Quark. Ob die Seiten down sind oder nicht merken die Nutzer selbst als Erste, das ist keinerlei Neuigkeit und auch nur irgendeine Meldung wert.

Und warum solche Seiten down sind, wenn sie es mal sind, wissen ohnehin nur die Betreiber oder eben die Störer, aber sicher kein Schreiberling, der offensichtlich keine Ahnung hat, sonst würde er sich nicht mit so ´ner Ente aus dem Fenster hängen, dass ein "Streamingportal" jetzt auch down sei, nur weil es temporär mal (wieder) nicht erreichbar ist.

Und sinnlos herumspekulieren können die User auch selbst, sogar viel besser, wissen werden sie dadurch genau sowenig, wie wenn sie diese pseudojournalistische Geschreibsel gelesen haben.

Was für eine Platzverschwendung im Netz. Mach ich mit. Bitteschön.
Kommentar ansehen
14.08.2013 19:16 Uhr von m0u
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Seite ist von hier aus tatsächlich nicht erreichbar. Von meiner Freundin aus (Sie wohnt in Österreich) aber schon. Scheint ein DNS-Problem zu sein, hat also nichts mit "Down" zu tun. Erstmal prüfen, lieber Autor, dann denken und dann eine News schreiben.
Kommentar ansehen
21.08.2013 23:30 Uhr von Joergy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war nur kurzzeitig down, dachte ich mir auch! Aber Movie2k hat es ja ganz erwischt! Auf http://www.kinoxto.blogspot.de gibt es einen guten Artikel zum Thema warum Blogs offline oder nicht erreichbar sind!
Grüße,
Jörg
Kommentar ansehen
31.08.2013 13:40 Uhr von sarah21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2013 00:32 Uhr von Juergen1002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey ich glaube das ist wieder online, war scheinbar nur kurz down. Diese Portale sind wirklich das letzte, hab letztens ein interessanten Blog entdeckt : http://kino-to-filme.de
Scheint eine legale kino.to Alternative zu sein. Gibt auch einige Kino to Themen, die wirklich interessant sind.

Gruß Jürgen
Kommentar ansehen
23.03.2014 07:56 Uhr von schulze123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf http://www.ganzefilme.de findet man einige legale Seiten auf denen man sich auch Filme online anschauen kann.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Führerloser Flieger im Betrieb
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?