15.06.13 09:27 Uhr
 12.520
 

UK: Betrunkenes Paar hatte Oralsex an Bushaltestelle - 40 Teenager filmten es

Eine 37 Jahre alte Frau und ihr 22 Jahre alter Sexpartner mussten sich jetzt in England vor einem Bezirksgericht verantworten.

Die beiden hatten, nachdem sie den ganzen Tag getrunken hatten, Oralsex an einer Bushaltestelle praktiziert. Rund 40 Teenager standen dabei daneben und filmten dies fleißig mit ihren Handys.

Der Richter beurteilte diese Tat als "ekelhaft" und schickte die beiden jeweils zehn Wochen hinter Gitter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Paar, Teenager, Oralsex, Bushaltestelle
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich
Hamburg: Erneut Polizeiautos ausgebrannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2013 10:14 Uhr von Lan93
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Eine Geldstrafe wäre eventuell schon angebracht, da aber auch insbesondere der Mann am Asperger Syndrom leidet finde ich die Strafe mehr als übertrieben.
Kommentar ansehen
15.06.2013 10:43 Uhr von dextermorgan
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Video bitte! ;-)
Kommentar ansehen
15.06.2013 12:20 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
10 Wochen? Das gibt´s bei uns oft nicht mal für das Tottreten von irgendwelchen Leuten.

[ nachträglich editiert von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI ]
Kommentar ansehen
15.06.2013 13:03 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns in El Medano am Strand geht es manchmal auch fröhlich zur Sache, als scheinbar besonderer Kick an einer Stelle, an der alle Leute vorbeilaufen, die einen Strandspaziergang machen wollen....
Kommentar ansehen
15.06.2013 13:06 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
will sehen...ohne beweise glaube ich das nicht :p
Kommentar ansehen
15.06.2013 13:23 Uhr von DarkPhoenix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was zum Teufel ist an Oralverkehr so "ekelhaft"?
Das sie es in der Öffentlichkeit getan haben ist ja wohl der Grund. Oder was soll das für ein verklemmter Richter gewesen sein? "Sie hatten Oralsex? Ist ja ekelhaft! 10 Wochen Knast!"
Kommentar ansehen
15.06.2013 14:32 Uhr von -canibal-
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Schwanz in den Mund ist immer noch besser als die Bushaltestelle vollkotzen...;)
Kommentar ansehen
15.06.2013 15:55 Uhr von chaotiker1
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Froschfresserin

Ich finde das jedenfalls besser, als irgendwelche hirnlosen Egoshooter, die schon unter den Jüngsten kursieren.

Und solange Autos mit der Werbung für Dildoking durch die Stadt eiern dürfen, sollen die alle sexeln. wo immer sie wollen.
Kommentar ansehen
15.06.2013 16:05 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@froschfresserin

Die Frage nach dem wie? Mit Worten

Die Frage nach dem was? Das machen Erwachsene wenn sie sich gern haben. Normalerweise macht man das nicht vor anderen, aber nicht alle halten sich dran so wie manche Erwachsene auch über Rot gehen. Ihr Kinder solltet beides nicht machen, für das eine seid ihr wie für Alkohol zu Jung und über Rot gehen ist gefährlich.

Das Problem ist nicht das Kinder es mitkriegen. Sondern das ihre Eltern verklemmt und nicht offen darauf reagieren. Das sorgt erst für Probleme bei den Kindern.

Du musst ihnen ja auch erklären was die Affen im Zoo treiben wenn sie es mal sehen sollten.
Kommentar ansehen
15.06.2013 16:40 Uhr von Benedikt85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Froschfresserin:
hoffentlich hast Du keine eigenen Kinder. Wie kann man nur so verklemmt und prüder sein...?
Kommentar ansehen
15.06.2013 19:00 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau hat jetzt bestimmt erst mal die Schnauze voll !
Kommentar ansehen
15.06.2013 19:08 Uhr von inutil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute mit Aspeger Syndrom halten sich aber immer an die Gesetze.
Kommentar ansehen
15.06.2013 19:47 Uhr von DarkPhoenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Froschfresserin
Sorry aber du hast wohl ziemlich an meiner Aussage vorbeigelesen oder? Wo genau habe ich erwähnt, dass es in Ordnung war sowas in der Öffentlichkeit zu tun? Es kommt so rüber, als ob Oralsex an sich etwas schlimmes wäre. Das war die Aussage und nichts anderes
Kommentar ansehen
15.06.2013 19:53 Uhr von KingPiKe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für sowas schickt man Menschen ins Gefängnis?

Lächerlich
Kommentar ansehen
16.06.2013 11:01 Uhr von Ali Bi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Froschfresserin

PFUI..... als begeisterter SN Leser weiss ich dass man das böse Wort NEGER gar net sagen darf.

5€ für die böse Wörter-kasse.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?