15.06.13 09:18 Uhr
 3.791
 

Schneller als eine Pistolenkugel: Das schnellste Auto der Welt fährt endlich (Update)

Schon einmal wurde über den "Bloodhound SSC" berichtet. Mit ihm wollte ein britisches Team das schnellste Auto der Welt auf die Räder stellen. Und dieses ist nun endlich fertig.

Alleine die technischen Daten überwältigen. Ging man damals von geplanten 80.000 PS aus, sind es jetzt unglaubliche 135.000 PS geworden. Damit ist er so stark wie knapp 180 Formel 1-Rennwagen zusammen.

Mit seinem Raketentriebwerk peilen seine Erbauer eine Höchstgeschwindigkeit von rund 1.600 Kilometer an. Das wäre bedeutend schneller als eine Pistolenkugel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Welt, Update, Geschwindigkeit
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2013 10:25 Uhr von sub__zero
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Als Antrieb dienen das Jet-Triebwerk eines Eurofighter Typhoon und eine speziell entwickelte Rakete

Also ein Kampfjet ohne Flügel...was für ein Unsinn.
Kommentar ansehen
15.06.2013 12:56 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
also es gibt auf jeden fall pistolenkugeln die schneller sind :)
Kommentar ansehen
15.06.2013 15:24 Uhr von FredDurst82
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Mister-L

Why? Because we can.

;)
Kommentar ansehen
15.06.2013 16:19 Uhr von ohyeah
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
mit einer höchstgeschwindigkeit von 500m/s

mit einer pistolenkugel von der anfangszeit des schiesspulvers,
VIELLEICHT!
Kommentar ansehen
16.06.2013 13:36 Uhr von FlatFlow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist kein Auto, es ist ein Raketentriebwerk auf vier Rädern, hätte es zwei Flügel und ein Ruder könnte es fliegen -_-
Kommentar ansehen
16.06.2013 17:44 Uhr von Superplopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht mehr als Umweltverschmutzung ohne jeglichen Sinn.

Man hätte es auch mit 80000 PS weniger geschafft, garantiert.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?