14.06.13 21:38 Uhr
 181
 

Heilbronn: Motorradfahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Heilbronn starb am heutigen Freitagnachmittag ein 42 Jahre alter Motorradfahrer.

Eine 23 Jahre alte Autofahrerin fuhr mit ihrem Wagen auf einer Bundesstraße und wendete diesen plötzlich.

Der nachfolgende Zweiradfahrer prallte deshalb fast ungebremst in die Seite des BMW. Der Kradfahrer starb kurz darauf an seinen schweren Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verkehrsunfall, Motorradfahrer, Heilbronn
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2013 00:03 Uhr von OO88
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
alptraum eines jeden motorrad fahrers
Kommentar ansehen
15.06.2013 00:15 Uhr von OO88
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das mit dem albtraum habe ich schon selbst gesehen :-)
Kommentar ansehen
15.06.2013 00:18 Uhr von Atheistos
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ist mir auch schon passiert. Mademoiselle fährt ohne zu schauen mit dem Kombi auf die von mir befahrene Straße und will wenden. Ich mit schmackes in die Seite. Zum Glück ist mir nichts passiert.

Wenn man dann jedes Mal liest, Frauen seien die besseren Autofahrer - ich weiß ja nicht. Motorradfahrer kommen scheinbar nicht in ihrer Tagesplanung vor.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?