14.06.13 21:12 Uhr
 126
 

Schlechte Zahlen: So stark ist Facebook trotzdem an der Börse

Eigentlich ist die Aktie von Facebook in den letzten Monaten im freien Fall (ShortNews berichtete). Momentan befindet sich die Aktie lediglich auf einem Stand von 18 Euro.

Zwar ist die Aktie momentan nur risikofreudigen Anlegern zu empfehlen, doch wer Facebook gnadenlos unterschätzt, könnte bald eines Besseren belehrt werden.

Denn Facebook ist trotz des Aktienrückgangs so groß, dass kleine Start-Ups an der Börse schnell trotzdem in Vergessenheit geraten. "Wenn ihnen etwas über den Weg läuft, was ihnen gefährlich werden könnte, kaufen sie es einfach", begründet Start-Up-Gründer Joe Beninato.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Aktie, Börse, Überraschung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?