14.06.13 21:12 Uhr
 128
 

Schlechte Zahlen: So stark ist Facebook trotzdem an der Börse

Eigentlich ist die Aktie von Facebook in den letzten Monaten im freien Fall (ShortNews berichtete). Momentan befindet sich die Aktie lediglich auf einem Stand von 18 Euro.

Zwar ist die Aktie momentan nur risikofreudigen Anlegern zu empfehlen, doch wer Facebook gnadenlos unterschätzt, könnte bald eines Besseren belehrt werden.

Denn Facebook ist trotz des Aktienrückgangs so groß, dass kleine Start-Ups an der Börse schnell trotzdem in Vergessenheit geraten. "Wenn ihnen etwas über den Weg läuft, was ihnen gefährlich werden könnte, kaufen sie es einfach", begründet Start-Up-Gründer Joe Beninato.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Aktie, Börse, Überraschung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen
Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?