14.06.13 20:55 Uhr
 58
 

Börsenstart des Kosmetikriesen Coty verlief enttäuschend

Der Börsenstart des Kosmetikriesen Coty an der New Yorker Wall Street verlief eher enttäuschend.

Ausgegeben wurden die Aktien für je 17,50 Dollar pro Papier, doch schon wenige Minuten nach dem Börsenstart fiel der Wert auf 17,07 Dollar.

Coty, in der Hand der deutschen Milliardärsfamilie Reimann, konnte durch den Börsengang rund eine Milliarde Dollar erlösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: New York, Wall Street, Börsengang, Enttäuschung, Kosmetikfirma
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2013 00:36 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1mrd finde ich auch sehr wenig. reicht gerade mal für 300.000.000 big mac

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?