14.06.13 20:43 Uhr
 530
 

Fußball: FIFA erlaubt Spielern das Tragen von Turbanen

Der Fußballweltverband FIFA hat einen wegreichenden Beschluss gefasst, indem er den Spielern in Kanada erlaubt hat, einen Turban zu tragen.

"Männliche Fußballer dürfen Kopfbedeckungen tragen, solange sie die gleiche Farbe wie das Trikot haben", so die FIFA. Bisher waren Kopfbedeckungen jeglicher Art verboten.

Die Entscheidung fällt zugunsten Spielern der Sikh-Zugehörigkeit in Quebec, die aus religiösen Gründen einen Turban tragen wollten und sich von der FIFA diskriminiert fühlten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FIFA, Beschluss, Tragen, Turban
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 21:25 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Den kann man doch nicht auflaufen lassen .
Wie soll der denn Köpfen abgesehen davon kühlt der Kopf nicht mehr da sich die Wärme staut.
Kommentar ansehen
14.06.2013 21:28 Uhr von kingoftf
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Und beim Frauenfußball demnächst eine Burkha
Kommentar ansehen
14.06.2013 22:51 Uhr von azru-ino
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
gute entscheidung wie ich finde, Fussball ist auch nur ein Spiel, das nicht wert ist, seinen Glauben aufzugeben. Man kann halt nicht ein Teilzeitsikh sein und jetzt können auch Sikhs Fussball ohne schlechtes Gewissen spielen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?