14.06.13 20:43 Uhr
 527
 

Fußball: FIFA erlaubt Spielern das Tragen von Turbanen

Der Fußballweltverband FIFA hat einen wegreichenden Beschluss gefasst, indem er den Spielern in Kanada erlaubt hat, einen Turban zu tragen.

"Männliche Fußballer dürfen Kopfbedeckungen tragen, solange sie die gleiche Farbe wie das Trikot haben", so die FIFA. Bisher waren Kopfbedeckungen jeglicher Art verboten.

Die Entscheidung fällt zugunsten Spielern der Sikh-Zugehörigkeit in Quebec, die aus religiösen Gründen einen Turban tragen wollten und sich von der FIFA diskriminiert fühlten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FIFA, Beschluss, Tragen, Turban
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder