14.06.13 20:40 Uhr
 46
 

Ganske-Verlag übernimmt das Reiseführer-Geschäft des ADAC

Der Autofahrerclub ADAC trennt sich jetzt Medienberichten zufolge von seinem Geschäft mit Reiseführern.

Dieses übernimmt die Hamburger Verlagsgruppe Ganske. Die wiederum waren schon seit 2007 für den Vertrieb der Reiseführer verantwortlich.

Ganske gehört zu den Branchenriesen beim Geschäft mit Reiseführern und entsprechender Literatur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Geschäft, ADAC, Verlag, Reiseführer
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 23:46 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einen reiseführer für geheimtips. gehe 10km nach osten und hinter dem roten haus ist eine alte kleine hütte da bekommst du den besten ......
und abends im ..... ist so eine tolle stimmung für ...., wer es aber .... mag sollte den .... nicht verpassen.
wer zahlt die meite kohle um sein geschäft in den ....... zu sehen . so eienen mist würde ich mir nie kaufen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?