14.06.13 19:59 Uhr
 75
 

Wirtschaft im Gesundheitswesen wächst doppelt so schnell wie deutsche Gesamtwirtschaft

Aufgrund der europaweiten Wirtschaftskrise wächst die Gesundheitswirtschaft mittlerweile doppelt so schnell, wie die deutsche Gesamtwirtschaft.

Die Nachfrage nach deutschen Waren hat im europäischen Ausland so gut wie in allen Bereichen stark abgenommen. Die industrielle Gesundheitswirtschaft hingegen blieb davon unberührt.

"Deutschland muss Leitmarkt für Gesundheitswirtschaft werden und weiter von der Kraft dieses Sektors profitieren", so BDI-Präsident Ulrich Grillo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Europa, Wachstum, Rezession, Gesundheitswesen
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Erste Uno-Rede: Donald Trump droht Nordkorea "völlig zu zerstören"
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?