14.06.13 14:34 Uhr
 4.249
 

Afghanistan: Bundeswehr baut betrunken Unfälle und ballert sinnlos in die Gegend

Offenbar hat die Bundeswehr in Afghanistan ein massives Alkoholproblem.

Scheinbar bauen die Soldaten im betrunkenen Zustand Unfälle und einer hätte fast einen Kameraden erschossen, der schlief. Ein anderer Soldat erschoss sich offenbar betrunken selbst.

An und für sich gilt im Lager die "Zwei-Dosen-Regel", mehr als zwei Dosen Bier dürfen die Soldaten demnach nicht trinken. Doch diese Regel scheint oftmals gebrochen zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Bundeswehr, Alkoholproblem, Gegend
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 15:07 Uhr von cyrus2k1
 
+54 | -1
 
ANZEIGEN
Dieser ganze Einsatz ist eine einzige, große, Geldverschwendung!
Kommentar ansehen
14.06.2013 15:14 Uhr von TausendUnd2
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn wir mal von 0,5l Dosen ausgehen und der clevere Soldat sich seine 2 Dosen pro Abend unter der Woche irgentwo bunkert, dann kann man Freitags und Samstag mit jeweils 3,5l Bier im Kopf auf die ein oder andere dumme Idee kommen.
Kommentar ansehen
14.06.2013 15:40 Uhr von RainerLenz
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
nach hause holen unsere jungs und gut ist, meines erachtens haben sie da unten nichts zu suchen, aber halt nur meine meinung;)
Kommentar ansehen
14.06.2013 16:06 Uhr von Acun87
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
wer 2 dosen trinkt, trinkt dann gerne noch 5 weitere.

wie wärs mit striktem alkoholverbot?
Kommentar ansehen
14.06.2013 16:27 Uhr von Klugbeutel
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
In der Bundeswehr wird gesoffen,nicht nur in Afghanistan, sondern überall wo die Bundeswehr ist. Das ist nichts neues.
Kommentar ansehen
14.06.2013 16:56 Uhr von MC_Kay
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
2 Dosen.
Bestimmt die 5L Döschen mit Zapfhahn :D
Kommentar ansehen
14.06.2013 17:32 Uhr von 34serseri
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Naja was sollen die Jungs denn sonst dort machen ?
Ehrlich gesagt haben die dort gar nichts verloren zurück nach Deutschland mit denen, hier hätten sie wenigstens bei den Flutopfern etc helfen können.
Kommentar ansehen
14.06.2013 17:58 Uhr von GroundHound
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
So kenne ich unseren "Bund" :-D
Ich habe nichts anderes erwartet.
Kommentar ansehen
14.06.2013 18:38 Uhr von FallofIdeals
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
> in Afghanistan

Wer selbst dabei war weiß, nicht nur dort :D
Aber ich finds "okay", bei der Army oder weiß der Geier ist es nicht anders ...

[ nachträglich editiert von FallofIdeals ]
Kommentar ansehen
14.06.2013 19:23 Uhr von TeKILLA100101
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
die news hier ist doch erstunken und erlogen! so werden ja wohl feinde geschaffen...

da wird einfach behauptet, die bundeswehr hat ein alkoholproblem, weil 1 typ betrunken war, als er sich selbst erschoss und es bei dem hier "nicht ausgeschlossen werden kann"... dann kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass es nicht so war....

und dann noch dreist als letzter satz, "die regel scheint oftmals gebrochen zu werden"

widerlicher bild-leser der durch lügen und fadenscheinigen behauptungen auf sich und seiner ganz schlechte news auf sich aufmerksam machen will...

hier sind die wahren zivilversager
Kommentar ansehen
15.06.2013 11:16 Uhr von RainerLenz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ 3pac
und du weißt wovon du sprichst, oder?
Kommentar ansehen
15.06.2013 11:40 Uhr von readerlol
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha das war doch das erste was man nach 3 Monate grundausbildung perfektioniert hat... BIER TRINKEN!!! unterschichten Armee...
Kommentar ansehen
15.06.2013 11:45 Uhr von CPT_AWESOME
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
2 Bier...das erste und das lezte
Kommentar ansehen
16.06.2013 14:47 Uhr von CroNeo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht wirklich Bier, sondern viel eher billiger Vodka aus den post-sowjetischen Staaten nördlich von Afghanistan (Turkeministan, Usbekistan, Tadschikistan) ist besonders beliebt bei den deutschen Soldaten.
Kommentar ansehen
17.06.2013 09:56 Uhr von maki
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat aber einer mächtig hinten was offen...

"Hauptsächlich die Amis riskieren Kopf und Kragen in Bagdad und restlichem Irak. Im Kampf für eine bessere Welt und wir deutsche schauen nur zu!"

Du solltest Dir die Sonnebrille lieber vorn Hintern tackern, damit nicht zuviel Sonne reinscheint.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?