14.06.13 14:07 Uhr
 416
 

Lady Gaga wegen Ideenklau auf 23,5 Millionen Euro verklagt

Die exzentrische Sängerin Lady Gaga soll das Coverdesign und das Video zu "Born This Way" von der französischen Body-Art- und Performance-Künstlerin Orlan geklaut haben.

Diese verklagt nun den Superstar wegen Ideendiebstahl auf 23,5 Millionen Euro Schadensersatz.

Orlan behauptet, Gaga habe ihre Skulptur "Bumpload" von 1989 für ihre Arbeit plagiiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Lady Gaga, Kopie
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 14:52 Uhr von Atius_Tirawa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm, ok.... ich suche die Ähnlichkeit.... naja, die Haarfarbe vielleicht. Aber kann man sich die auch schon patentieren lassen, ausser man stellt Haarfärbemittel her? Ansonsten sollte man ich eher die Body-Art Künstlerin wegen Ideenlosigkeit und versuchter Abzocke verklagen. Und "Bumpload" ist also ein Kunstwerk... da hilft wirklich nur noch das gute alte "Geschmäcker sind verschieden"....
Kommentar ansehen
15.06.2013 00:14 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
künstlerin wegen betrugsversuch verklagen auf
alles was sie besitzt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?