14.06.13 13:10 Uhr
 929
 

Hochwasser: Nissan stellt Leaf als Ersatzauto

Insgesamt 100 Leaf verleiht Nissan kostenlos als Ersatzauto an die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in Bayern. Damit tun es die Japaner Hyundai und Opel gleich, die ebenfalls Fahrzeuge zur Verfügung stellen. Besonderheit: Der Leaf ist das erste rein elektrisch angetriebene Großserienfahrzeug.

Er hat eine Reichweite von 199 Kilometern und kann an jeder Steckdose oder einer Schnellladebox aufgeladen werden. Das Schnellladen dauert nur 30 Minuten. Über die Seite http://www.e-wald.eu können Flutopfer ihr Ersatzauto via E-Mail ordern.

Benötigt wird dafür eine Bestätigung der örtlichen Hilfsdienste wie THW, Polizei, Feuerwehr oder der Gemeinde, dass das eigene Fahrzeug aufgrund des Hochwassers nicht nutzbar ist. Der Partner e8 Energy stellt dazu mobile Schnellladestationen zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: autobild
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Ersatz, Hochwasser, Nissan Leaf
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 13:10 Uhr von autobild
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Weitere Infos und eine Bildergalerie zum Hochwasser gibt´s unter: http://www.autobild.de/...
Kommentar ansehen
14.06.2013 14:13 Uhr von KhaosPrinz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mazda hilft mit kostenlosen Leihwagen an Saale, Elbe und Donau

http://www.mazda.de/...
Kommentar ansehen
14.06.2013 16:52 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wasser und Strom passt ja super zusammen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?