14.06.13 12:49 Uhr
 170
 

USA: Oberstes Gericht verbietet Patente auf Gene

Nachdem die Schauspielerin Angelina Jolie sich die Brüste wegen des Krebsgens BRCA1 amputieren ließ, wurde bekannt, dass eine Firma sich das Patent auf das Gen und somit auf die teuren Tests gesichert hatte.

Nun hat das Oberste Gericht in den USA Schluss mit diesem Gen-Geschäft gemacht und die Patente darauf für illegal erklärt.

Menschliche Gene seien ein "Produkt der Natur", auf das man keine Patente erwerben kann, so die Argumente der Richter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Patent, Gene, Oberstes Gericht
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Frankreich: Oberstes Gericht stoppt Burkiniverbot an Stränden vorerst
Polen: Urteil des Obersten Gerichts - Justizreform ist verfassungswidrig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 14:16 Uhr von Mankind3
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Entscheidung.
Kommentar ansehen
14.06.2013 15:45 Uhr von Run
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und was bedeutet das z. B. für Monsanto? Die haben sich pflanzliche Gene auch patentieren lassen - und zwar keine veränderten, sondern solche, wie sie als "Produkt der Natur" eben so vorkommen.

Schon damals hätte mal jemand einschreiten müssen.
Kommentar ansehen
14.06.2013 16:00 Uhr von Perisecor
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ Run

Monsanto hat nur Züchtungen patentiert.
Kommentar ansehen
14.06.2013 17:29 Uhr von Perisecor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Terrorstorm

Ich verteidige hier überhaupt nichts.

Auch die fraglichen Schweinerassen sind bestimmte Züchtungen (was u.a. daher kommt, dass Hausschweine generell Züchtungen sind).


Ich bin sicher kein Fan von Monsanto, ich finde Patente auch auf Züchtungen (egal ob tierisch oder pflanzlich) falsch und finde das Urteil des Supreme Courts auch nicht weitgehend genug.

Aber im Gegensatz zu dir denke ich mir deshalb nicht in blinder Rage irgendeinen Mist aus, der auf Emotionen basiert und nicht auf Fakten.



Dass das Patent im von dir verlinkten Artikel zurückgewiesen wurde, zeigt nur noch weiter auf, dass man sich zwar Sachen patentieren lassen kann - das Patent darauf sich aber nicht durchsetzen lässt und früher oder später gelöscht wird.




"Und geh mir bloß nicht auf den Sack mit deinen Pseudoargumenten, die interessieren vielleicht eine Parkuhr wenn du einen Euro einwirfst."

Eine Parkuhr ist ja auch ein ganzes Stück klüger als du es bist. Aber polter du nur weiter mit Emotionen statt Argumenten herum - so Typen wie du haben im realen Leben damit immer ganz großen Erfolg, denn jeder steht auf Dummschwätzer ohne Plan, ohne Argumente und ohne Wissen. Ne?!
Kommentar ansehen
15.06.2013 09:26 Uhr von Perisecor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zeus35

Asozial und entgleisend ist doch hier lediglich deine ständige Unterstellung, ich sei ein "Systemschreiber". Mal ganz abgesehen von der restlichen Unterschichtenaufmachung deiner Kommentare zeigt das auf, wie realitätsfremd du bist.

Und da wiederum ist es auch gar nicht verwunderlich, dass du dich eben der dort üblichen Sprache bedienst, z.B. mit "Alter".




"Na diese Wortwahl passt doch perfekt zu einem Analtaucher bei einem der größten massenmordenden Staaten der Welt."

Ach, nun sei nicht gleich beleidigt, nur weil mein Land toll ist und ich stolz darauf bin. Deutschland ist doch ebenfalls ein sehr schönes Land. Das Problem sind auch nicht die Länder, das Problem bist du. Ich bin gebildet und clever und du halt nicht - und das wiederum macht dich unglücklich, weshalb du den Ärger von dir ablenkst und auf andere Menschen und Staaten projizierst.
Aber auch dafür gibt es eine Lösung, die allen weiterhilft. Hast du ein Seil? Oder eine Bahnstrecke in der Nähe, auf der schnell Güterzüge unterwegs sind? :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Frankreich: Oberstes Gericht stoppt Burkiniverbot an Stränden vorerst
Polen: Urteil des Obersten Gerichts - Justizreform ist verfassungswidrig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?