14.06.13 11:54 Uhr
 252
 

Entscheidung ist endgültig gefallen: Dynamo Dresden wird vom DFB-Pokal ausgeschlossen

Am kommenden Samstag findet die Auslosung zum DFB-Pokal 2013/14 statt. Dynamo Dresden ist nun mit seiner Einstweiligen Verfügung vor dem Oberlandesgericht in Frankfurt am Main gescheitert und darf damit nicht bei dem Pokalwettbewerb antreten.

Da schon ein neutrales Schiedsgericht auf sportlicher Ebene die Urteile des DFB-Sportgerichtes und DFB-Bundesgerichtes bestätigt habe, sei das Urteil bereits rechtskräftig, so das OLG.

"Das OLG verweist auf die abschließende Zuständigkeit unserer unabhängigen Sportgerichtsbarkeit sowie des Ständigen neutralen Schiedsgerichts und lehnt eine eigene Entscheidungsmöglichkeit zurecht ab", so Rainer Koch, DFB-Vizepräsident für Rechts- und Satzungsfragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Entscheidung, DFB-Pokal, Dynamo Dresden, Ausschluss
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 12:19 Uhr von Leimy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ja vor einem normalen Gericht hat das auch nichts zu suchen.
Kommentar ansehen
14.06.2013 12:20 Uhr von Azureon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Für das "Warum" des ganzen war kein Platz?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?