14.06.13 10:19 Uhr
 571
 

"Breaking Bad": Sender AXN bringt deutsche Synchronisation zwei Tage später raus

Deutsche Fans der Serie "Breaking Bad" dürfen sich freuen. Zum Serienfinale der erfolgreichen Serie sendet der Pay-TV-Sender "AXN" die Episoden bereits zwei Tage nach Veröffentlichung in deutscher Synchronisation.

Das verkündete AXN auf seiner Facebookseite. Somit können die finalen Folgen am 13. August - 42 Stunden nach US-Start - auf Deutsch gesehen werden. Für die Fans des "Originals" bietet der Sender optional die englische Fassung an.

Vom 5. bis 11. August startet AXN zudem für alle Fans eine "Breaking Bad"-Woche. In dieser Zeit werden alle Staffeln noch einmal bis zur aktuellen Folge gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ghostinside
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sender, Pay-TV, Breaking Bad, Synchronisation
Quelle: www.serienjunkies.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston verlässt bei Donald-Trump-Sieg die USA
"Breaking Bad"-Macher kehrt mit neuer Serie "Raven" zurück